Training

Kommunikation

„In einer fünftel Sekunde kann man eine Botschaft rund um die ganze Welt senden. Aber es kann Jahre dauern, bis man mit der richtigen Kommunikation einen Menschen erreicht.”

nach Charles F. Keltering

Kommunikation ist das wohl wichtigste Bindemittel zwischen uns Menschen. Wir tauschen Informationen aus, fordern andere auf, etwas Bestimmtes zu tun oder sprechen über unsere Gefühle. Natürlich erwarten wir auch eine Reaktion darauf. Kommunikation ist also auf Wechselseitigkeit angelegt. Die Kommunikationspartner interagieren miteinander. Das heißt, sie reagieren aufeinander, indem sie Wörter oder auch Minik und Gestik einsetzen. Wie die Kommunikation sich gestaltet und ob sie gelingt, ist von allen Beteiligten abhängig.

Als Kommunikation- und Verhaltenstrainer möchte ich Ihnen praxisnah zeigen, wie es Ihnen gelingt, erfolgreich zu kommunizieren. Gemeinsam überprüfen wir Ihre verbale und nonverbale Kommunikation und schauen, wie Sie auf andere wirken. Ich zeige und übe mit Ihnen Kommunikationstechniken und -methoden, die Ihnen helfen zu überzeugen und sich in Szene zu setzen. Sie lernen, wie man nicht nur gehört, sondern verstanden wird. Darüber hinaus üben wir praxisnah, wie Sie sich und Ihren Anliegen Gehör verschaffen.

Themen-Beispiele im Kommunikations-Training

  • Schwierige Gespräche führen

  • Es auf den Punkt bringen

  • Erfolgreiche Mitarbeiter- und Kundengespräche

  • Effektiv und zielgerichtet argumentieren und diskutieren lernen

  • Wertschätzende Kommunikation

  • Verbesserung der Präsentations- und Moderations-Fähigkeiten

  • Meetings- und Besprechungen leiten

Eine Frage der Kommunikation

Es geht bei den Tieren im Wald das Gerücht um, der Bär habe eine Todesliste. Alle fragen sich, wer da wohl draufsteht? Als Erster nimmt der Hirsch allen Mut zusammen und geht zum Bären und fragt ihn: „Entschuldige Bär, eine Frage: Steh ich auch auf deiner Liste?“ „Ja“, sagt der Bär, „du stehst auch auf meiner Liste.“ Voller Angst dreht sich der Hirsch um und läuft weg. Und tatsächlich, nach zwei Tagen wird der Hirsch tot aufgefunden. Die Angst bei den Waldbewohnern steigt und die Gerüchteküche auf die Frage, wer denn noch auf der Liste steht, brodelt. Nur das Häschen traut sich noch zum Bären. „Hey Bär, steh ich auch auf deiner Liste?“ „Ja, auch du stehst auf meiner Liste!“ „Kannst du mich da streichen?“ „Ja klar“, sagt der Bär. „Kein Problem!”

Weitere Themenbereiche im Training

Training Übersicht

Beratung und Verkauf